Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katrin Göring-Eckardt

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

12.11.2012

Grüne Göring-Eckardt will Union und FDP Wähler werben

„Wir wären verrückt, denen zu sagen, wir machen es mit den Schwarzen.“

Berlin – Die neue Spitzenkandidatin der Grünen für die Bundestagswahl, Katrin Göring-Eckardt, will im Wahlkampf verstärkt um enttäuschte Wähler der schwarz-gelben Koalition werben. Göring-Eckardt sagte der „Saarbrücker Zeitung“, die Grünen müssten die Menschen ansprechen, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt wollten. „Dazu gehören enttäuschte Wähler der Union und der FDP. Wir wären verrückt, denen zu sagen, wir machen es mit den Schwarzen.“

Mit der Union gebe es weder in der Familienpolitik noch bei der Energiewende „ein Mindestmaß an inhaltlicher Übereinstimmung“, erklärte die Bundestags-Vizepräsidentin. Ihr Ziel sei es, „die Merkel-Regierung durch eine rot-grüne Koalition abzulösen“.

Zugleich betonte Göring-Eckardt: „Steinbrück ist Kanzlerkandidat der SPD und nicht unserer. Wir gehen eigenständig als Grüne in diese Wahlen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/goering-eckardt-will-union-und-fdp-waehler-werben-57141.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

"Trumpisierung" Bundesaußenminister Gabriel stützt Katar

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel stützt Katar im Konflikt mit seinen arabischen Nachbarn. "Katar soll offenbar mehr oder weniger vollständig isoliert und ...

Ursula von der Leyen

© über dts Nachrichtenagentur

Bundeswehr-Skandal SPD greift von der Leyen an

Im Streit um den Umgang mit einem vermeintlichen Bundeswehr-Skandal in der Sanitäter-Kaserne Pfullendorf gerät Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ...

EU-Kommission in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

Reformen Verhofstadt will Abschaffung der EU-Kommission

Guy Verhofstadt, Chefunterhändler des EU-Parlaments für den Brexit und Fraktionsführer der Liberalen im EU-Parlament, möchte die EU-Kommission abschaffen. ...

Weitere Schlagzeilen