Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

David Petraeus

© dts Nachrichtenagentur

11.11.2012

Zurückgetretener CIA-Chef Gmail wurde Petraeus zum Verhängnis

Wie sich die Agenten Zugriff auf den Account verschafften zunächst unklar.

Washington – Dem zurückgetretenen CIA-Chef David Petraeus wurde offenbar sein privater Gmail-Account zum Verhängnis. Laut eines Berichts der „Washington Post“ hatten FBI-Agenten den E-Mail-Account, den Petraeus bei Google registriert hatte, näher untersucht, weil sie ursprünglich Hinweisen nachgehen wollten, dass jemand Drittes Zugriff auf seine E-Mails hätte. Ganz nebenbei stießen sie dabei auf „eindeutige“ E-Mails, die Petraeus offenbar seiner Geliebten geschrieben hatte.

Wie sich die FBI-Agenten Zugriff auf den GMail-Account verschafften und was es mit dem Hinweis genau auf sich hatte, war zunächst unklar. Nach Informationen des TV-Senders ABC soll eben jene Geliebte die fremde Person gewesen sein, die Zugriff auf Petraeus` E-Mail-Account hatte, und angeblich soll sie anonym Kontakt zu einer anderen Frau aufgenommen haben, mit der der damalige CIA-Chef ebenfalls kommuniziert hatte. Diese schaltete dann das FBI ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gmail-wurde-petraeus-zum-verhaengnis-57133.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen