Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Brad Pitt

© über dts Nachrichtenagentur

29.10.2013

"Giftstoffe" Brad Pitt will keine Seife mehr benutzen

Angelina Jolie ist alles andere als begeistert.

Los Angeles – Der Schauspieler Brad Pitt hat angeblich beschlossen, in Zukunft keine Seife mehr zu benutzen.

„Brad sagte zu mir, dass er sich über die Giftstoffe in Seife informiert und seitdem das Gefühl hat, dass der Gebrauch von Seife und Deodorants nicht nur schlecht für den Planeten ist, sondern auch den Alterungsprozess der Menschen beschleunigt“, sagte ein Freund des Schauspielers gegenüber dem „National Enquirer“.

Statt mit Seife wasche sich Pitt neuerdings mit einer Mischung aus Apfelessig, Zitronen und Wasser. Die Verlobte von Pitt, Angelina Jolie, sei alles andere als begeistert von den neuen Waschgewohnheiten des 49-Jährigen. „Angelina ist empört“, wusste der Freund zu berichten. Allerdings lasse sie ihm seinen Willen, „solange sie sich nicht auf demselben Kontinent befinden“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/giftstoffe-brad-pitt-will-keine-seife-mehr-benutzen-67112.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen