Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Rating: Gezielte Aktion

© dapd

17.01.2012

Söder Rating: Gezielte Aktion

Söder unterstellt Ratingagenturen Europafeindlichkeit.

Bonn – Der bayerische Finanzminister Markus Söder vermutet hinter der Bonitätsherabstufung einiger EU-Staaten durch US-Ratingagenturen “eine ganz bewusste, gegen Europa gezielte Aktion”. Es falle auf, “mit welcher Wucht europäische Staaten negativ bewertet werden”, sagte der CSU-Politiker dem TV-Ereigniskanal Phoenix am Dienstag. Würden die Bundesstaaten der USA auf gleiche Weise bewertet, “käme man zu ganz anderen Ergebnissen”, mutmaßte er.

Mit Blick auf die Finanzkrise forderte Söder eine Emanzipation von der Ratingidee, zugleich aber auch den Aufbau einer eigenen europäischen Ratingagentur, “und zwar einer akzeptablen weltweit”.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gezielte-aktion-34551.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen