Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Gewinn um 14 Prozent gesteigert

© dapd

06.03.2012

RTL Gewinn um 14 Prozent gesteigert

Keine Prognose für 2012.

Luxemburg – Europas größter Fernsehkonzern RTL Group hat im vergangenen Jahr bei Umsatz und Gewinn deutlich zugelegt. Für das laufende Jahr wagt Konzernchef Gerhard Zeiler aber angesichts des schwierigen Umfeldes auf dem europäischen Werbemarkt noch keine Prognose, wie er am Dienstag bei der Vorlage der Zahlen für 2011 sagte.

Der Gewinn kletterte im vergangenen Jahr um knapp 14 Prozent auf 696 Millionen Euro. „Der RTL Group ist es gelungen, die 2010 erreichte Profitabilität auf hohem Niveau zu halten“, wurde Zeiler zitiert. Der Umsatz wuchs 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 4,2 Prozent auf 5,7 Milliarden Euro. RTL-Hauptaktionär ist mit über 92 Prozent die Bertelsmann AG. Zum Konzern gehören 45 Fernseh- und 29 Radiostationen in neun europäischen Ländern.

Erreicht habe der Konzern das Ergebnis unter anderem dadurch, dass es gelungen sei, die Zuschauerquoten auf allen Kanälen zu halten oder zu erhöhen, sagte Zeiler. Angesichts der stabilen Lage soll die Ausschüttung je Aktie um 0,10 auf 5,10 Euro angehoben werden. RTL gibt an, an freien Geldmitteln netto über 1,2 Milliarden Euro zu verfügen.

In Deutschland betrug der Quotenanteil nach RTL-Angaben für alle Medientypen im Durchschnitt stabile 35 Prozent bei der werbeträchtigen Altersgruppe von 14 bis 49 Jahren. Der Vorsprung beim Marktanteil zum privaten Hauptkonkurrenten ProSiebenSat.1 sei im vergangenen Jahr von 5,3 auf 6,1 Prozentpunkte gestiegen.

Weiter hieß es, RTL habe seine Spitzenstellung bei jungen Zuschauern im 19. Jahr halten können. Mit 14,1 Prozent sei RTL auch Marktführer am gesamten Zuschaueranteil in Deutschland.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gewinn-um-14-prozent-gesteigert-44254.html

Weitere Nachrichten

RWE Essen

© Wiki05 / gemeinfrei

Wachstum RWE prüft Übernahmen

RWE will durch Zukäufe und eine Reform des Strommarktes wachsen. "Wir schauen uns an, wo wir vielleicht punktuell Zukäufe tätigen können. Dabei ...

RWE Essen

© Wiki05 / gemeinfrei

RWE Energiekonzern kann für 2017 Dividende zahlen

Der Energiekonzern RWE kann für 2017 sein Dividenden-Versprechen halten, ohne Reserven anzugreifen. "Wir sind gut ins neue Jahr gestartet. Wir wollen für ...

Hans Peter Wollseifer

© Mozamaniac / CC BY-SA 3.0

Handwerkspräsident Wollseifer Fachkräftemangel wird zur Wachstumsbremse

Der Mangel an Fachkräften wird zur Wachstumsbremse im deutschen Handwerk. "Rund die Hälfte unserer Betriebe beklagt, dass die Besetzung offener Stellen ...

Weitere Schlagzeilen