Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Gewinn sinkt im vierten Quartal

© dapd

02.02.2012

Shell Gewinn sinkt im vierten Quartal

Rückgang des Nettogewinns um 4,3 Prozent.

Amsterdam – Eine deutliche Verschlechterung im Raffineriebetrieb hat beim größten europäischen Ölkonzern Royal Dutch Shell im vierten Quartal zu einem Rückgang des Nettoertrags um 4,3 Prozent auf 6,5 Milliarden Dollar (knapp fünf Milliarden Euro) geführt.

Trotz eines Produktionsrückgangs stieg der Produktionsgewinn um 29 Prozent auf 6,57 Milliarden Dollar, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. So fiel die Produktion von 3,49 Millionen Barrel am Tag auf 3,31 Millionen. Shell-Chef Peter Voser erklärte, dass er insgesamt zufrieden sei mit dem Ergebnis. Der Konzern will 2012 die Quartalsdividende um einen Cent auf 0,43 Dollar erhöhen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gewinn-sinkt-im-vierten-quartal-37583.html

Weitere Nachrichten

Friedhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Hinterbliebenengeld könnte für Versicherer teuer werden

Das neue Hinterbliebenengeld könnte für Versicherer teuer werden. Die Bundesregierung rechnet mit 24.000 Haftungsfällen pro Jahr, davon die Hälfte im ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Mögliche Zinswende Kommunen fürchten neue Schuldenspirale

Die sich abzeichnende Wende in der Zinspolitik löst bei vielen Kommunen Furcht vor einer neuen Schuldenspirale aus. "Die Lage vieler finanzschwacher ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

Steuerliche Forschungsförderung Schäuble gibt Widerstand auf

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat seinen Widerstand gegen eine steuerliche Forschungsförderung offenbar aufgegeben: Eine finanzielle ...

Weitere Schlagzeilen