Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

DGB-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

11.05.2017

Gewerkschaften Steuerplus für Entlastung der „breiten Masse“ verwenden

Die Gewerkschaften wollen, dass „90 Prozent der Arbeitnehmer“ entlastet werden.

Berlin – Mit Blick auf das Ergebnis der neuesten Steuerschätzung, das am Donnerstag vorgestellt wird, fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) eine Entlastung von Arbeitnehmern.

„Wir brauchen eine zielgenaue Entlastung der breiten Masse der Lohnsteuerzahler und ihrer Familien“, sagte DGB-Vorstand Stefan Körzell den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstag). Bund, Länder und Kommunen müssten dabei handlungsfähig bleiben: „Das geht nur, wenn die wirklich Reichen stärker besteuert werden – die, die hohe Gewinneinkommen haben und sie nur ungenügend investieren.“

Die Gewerkschaften wollen, dass „90 Prozent der Arbeitnehmer“ entlastet werden. Dafür sollen das Kindergeld erhöht und der Einkommensteuertarif sowie die Entfernungspauschale korrigiert werden.

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetags, Helmut Dedy, forderte Bund und Länder auf, die Städte bei Investitionen stärker zu unterstützen. Der Investitionsstau betrage derzeit 126 Milliarden Euro. Die Kommunen könnten derzeit aber nur etwa 26 Milliarden Euro pro Jahr investieren: „Das reicht nicht, um ihre Infrastruktur zu erhalten“, sagte Dedy den Funke-Zeitungen.

Wünschenswert sei eine stetige Unterstützung der Städte. Ohne nur vorübergehende Förderprogramme und mit kontinuierlich mehr Steuereinnahmen könne man leichter investieren: „Dann können Städte ihre Personalkapazitäten für die Planung von Investitionen anpassen“, sagte Dedy. Bund und Länder sollten zügig 3,5 Milliarden Euro für die Sanierung von Schulen freigeben.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) wird heute Mittag das Ergebnis der neuesten Steuerschätzung vorstellen. Bund, Länder und Gemeinden werden bis 2020 vermutlich mehr als 50 Milliarden Euro zusätzlich einnehmen als bisher erwartet wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gewerkschaften-steuerplus-fuer-entlastung-der-breiten-masse-verwenden-96605.html

Weitere Nachrichten

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht 95 Prozent der Beschäftigten in Jobcentern nur auf Zeit angestellt

95 Prozent der knapp 5000 befristeten Beschäftigten der Bundesagentur für Arbeit in den Jobcentern sind ohne Angabe eines Sachgrundes nur auf Zeit ...

Security Sicherheitsdienst Mitarbeiter

© qay / pixelio.de

Nach Anschlag in Manchester Sicherheitswirtschaft fordert bessere Ausbildung für Ordner

Als Lehre aus dem Anschlag von Manchester fordert der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) schärfere Regeln für die Ausbildung von ...

Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

Griechenland-Krise DGB unterstützt Forderung nach Schuldenerleichterungen

Der DGB unterstützt die Forderung von Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) nach Schuldenerleichterungen für Griechenland. "Die griechische Bevölkerung darf ...

Weitere Schlagzeilen