Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Gewerkschaften setzen Streik in Nigeria für zwei Tage aus

© dapd

13.01.2012

Streiks Gewerkschaften setzen Streik in Nigeria für zwei Tage aus

Am Montag geht der landesweite Ausstand weiter.

Lagos – Zwei der größten Gewerkschaften Nigerias wollen ihren Streik gegen die steigenden Spritpreise über das Wochenende aussetzen. Am Montag gehe der landesweite Ausstand aber weiter, kündigten sie am Freitag an. Davon nicht betroffen ist die Drohung von Ölarbeitern, ab Sonntag die Arbeit einzustellen.

Mit den Streiks wollen die Arbeiter erreichen, dass die Regierung die Streichung der Subvention auf Benzin, die mehr als zwei Jahrzehnte galten, wieder zurücknimmt. Zum Jahresbeginn hatte sich der Spritpreis deshalb mehr als verdoppelt. In Folge des seit fast einer Woche anhaltenden Streiks verschlechterte sich die Versorgungslage im bevölkerungsreichsten Staat Afrikas. Die Transportkosten schossen in die Höhe und mit ihnen die Preise für Lebensmittel.

In einigen Teilen des Landes übernahmen Jugendbanden die Kontrolle von einzelnen Straßenzügen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gewerkschaften-setzen-streik-in-nigeria-fur-zwei-tage-aus-33910.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen