Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

DGB-Chef kritisiert üppige Manager-Gehälter

© dapd

16.02.2013

"Selbstbedienungsmentalität" DGB-Chef kritisiert üppige Manager-Gehälter

Sommer: In den Führungsetagen herrscht eine Selbstbedienungsmentalität.

Passau – DGB-Chef Michael Sommer hat kein Verständnis für die Höhe der Manager-Gehälter in Deutschland. In den Führungsetagen herrsche eine Selbstbedienungsmentalität, kritisierte er in der „Passauer Neuen Presse“ (Samstagausgabe).

„Mir kann niemand erzählen, dass innerhalb eines Unternehmens die Arbeit des Chefs 300 Mal mehr wert sein soll“, sagte Sommer. Bei den Manager-Gehältern in Deutschland sei kein Maß mehr zu erkennen. Er zeigte sich jedoch zuversichtlich, dass eine zunehmende öffentliche Aufmerksamkeit zu einer Beschränkung der Bezüge führen könne.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gewerkschaften-dgb-chef-sommer-kritisiert-ueppige-manager-gehaelter-60377.html

Weitere Nachrichten

Opel

© über dts Nachrichtenagentur

"F.A.S." Opel-Chef Neumann tritt zurück

Der Vorsitzende des Automobilherstellers Opel, Karl-Thomas Neumann, wird laut eines Berichts der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" sein Amt ...

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Öffentliche Krankenhäuser stellen Rechnungen zu spät

Öffentliche Krankenhäuser verzichten auf viele Millionen, weil sie ihre Rechnungen zu spät verschicken. Das ist ein Ergebnis einer Studie der ...

Wohnhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Adler Real Estate Vorstandsvorsitzende sieht keine Immobilienblase in Deutschland

Der Wohnungsanbieter Adler Real Estate glaubt nicht an einen bevorstehenden Preisabsturz am Immobilienmarkt. "Ich sehe keine Blase in Deutschland", sagte ...

Weitere Schlagzeilen