Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Gewaltverbrecher Feldhofer sitzt in U-Haft

© dapd

20.02.2012

Haftbefehl Gewaltverbrecher Feldhofer sitzt in U-Haft

Haftbefehl gegen Geiselnehmer und Serienräuber erlassen.

Frankfurt/Main – Der am Wochenende festgenommene Gewaltverbrecher Thomas Feldhofer sitzt in Untersuchungshaft. Ein Richter des Amtsgerichts habe Haftbefehl gegen ihn erlassen, sagte ein Sprecher der zuständigen Generalstaatsanwaltschaft in Frankfurt am Montagnachmittag. Nähere Auskünfte zur Festnahme und zum Strafverfahren wollte die Behörde zunächst nicht geben.

Feldhofer war am Sonntag nach monatelanger Flucht in Norddeutschland festgenommen worden. Medienberichten zufolge soll er sich vor seiner Festnahme im schleswig-holsteinischen Kreis Herzogtum Lauenburg eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert haben. Einen Tag vor seiner Festnahme hatte er in Hamburg offenbar ein Fahrzeug gestohlen. Das Auto wurde am Sonntagvormittag in Schleswig-Holstein entdeckt, der Fahrer war der gesuchte 46-Jährige.

Mitte Dezember hatte Feldhofer im hessischen Kronberg (Hochtaunuskreis) einen Linienbus gekapert, nachdem er mit einer Schusswaffe ein Elektrogeschäft überfallen hatte. Er ist außerdem dringend tatverdächtig, nur wenige Tage später eine Sparkassenfiliale in Arendsee in Sachsen-Anhalt überfallen zu haben.

Des weiteren soll er für zahlreiche weitere Banküberfälle in der gesamten Bundesrepublik verantwortlich sein. Bei der europaweiten Fahndung nach Feldhofer setzte die Polizei auch auf das Fernsehen. Anfang Januar wurde der Fall in der ZDF-Sendung “Aktenzeichen XY” vorgestellt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gewaltverbrecher-feldhofer-sitzt-in-u-haft-41138.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Weitere Schlagzeilen