Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Demonstrantin gegen Gewalt an Frauen

© über dts Nachrichtenagentur

14.02.2013

Gewalt gegen Frauen Weltweite Demonstrationen zum Valentinstag

Motto „One Billion Rising“.

Halle/Berlin – Weltweit sind am Valentinstag Frauen gegen Gewalt an Frauen auf die Straße gegangen: Unter dem Motto „One Billion Rising“ gab es nach Veranstalterangaben in über 100 deutschen Städten Kundgebungen, weltweit sollen sich 13.000 Organisationen in über 190 Ländern daran beteiligt haben.

Jede dritte Frau weltweit erlebe im Laufe ihres Lebens Gewalt, hieß es weiter, über 603 Millionen Frauen lebten in Ländern, in denen häusliche Gewalt nicht als Verbrechen angesehen werde.

„Allein die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau im Alter zwischen 15 und 44 Jahren vergewaltigt wird oder häusliche Gewalt erfährt, ist höher als an Krebs oder Malaria zu erkranken, an einem Verkehrsunfall beteiligt zu sein oder durch Krieg betroffen zu sein“, hieß es in einer Mitteilung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gewalt-gegen-frauen-weltweite-demonstrationen-zum-valentinstag-60263.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen