Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Getötete 13-Jährige: Vater schrieb Versöhnungsbrief vor Tat

© dts Nachrichtenagentur

10.12.2011

Niedersachsen Getötete 13-Jährige: Vater schrieb Versöhnungsbrief vor Tat

Stolzingen – Der Vater, der seine Tochter auf offener Straße tötete, hat der 13-Jährigen zuvor einen Brief geschrieben. „Guten Tag, liebe Tochter Souzan, es ist sehr lange her, dass wir miteinander gesprochen haben“, beginnt der Brief, über den die „Welt“ berichtet

Einige Zeilen weiter räumen die Eltern eigene Fehler ein: „Nun haben wir verstanden, dass wir einige Fehler dir gegenüber gemacht haben; einer davon ist, dass wir nicht mit dir gesprochen haben … Wir würden uns freuen, wenn du weitere Dinge sagen würdest, wo und wie die Dinge falsch zwischen uns gelaufen sind. “

Vier Tage später fand schließlich das Gespräch beim Jugendamt statt, woraufhin es zu der Tat kam. Die Ermittler schließen nicht aus, dass der Vater seine Tochter mit diesem Brief locken wollte.

Indessen läuft die Fahndung nach dem Mann auf Hochtouren. Seine Spur verläuft sich in Minden, wo die Polizei sein Auto fand. Unweit der holländischen Grenze räumen ihm die Ermittler hohe Chancen ein, in den arabischen Raum zu flüchten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/getoetete-13-jaehrige-vater-schrieb-versoehnungsbrief-vor-tat-31127.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen