Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.11.2009

Gesundheitsminister fordert unterschiedliche Beitragssätze für Krankenkassen

Berlin – Der neue Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler hat mehr Wettbewerb im System der Krankenkassen gefordert. „Die Krankenkassen müssen wieder untereinander im Wettbewerb stehen, sie müssen unterschiedliche Beiträge verlangen dürfen und unterschiedliche Leistungen anbieten können“, sagte Rösler der „Bild am Sonntag“. Derzeit gebe es überall die gleiche Leistung zum gleichen Preis, ohne dass irgendein Patient durchschaut, was eigentlich mit seinem Geld geschieht, und wer was wie abrechnet. Darüber hinaus sagte Rösler, dass er sich bislang selbst noch nicht gegen die Schweinegrippe habe impfen lassen. Eine Impfung gegen die herkömmliche Grippe sei im Moment wichtiger. Gefährdete Personen, Polizei und Feuerwehrleute sollten sich aber, wie von der Ständigen Impfkommission empfohlen, jetzt gegen die Schweinegrippe impfen lassen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gesundheitsminister-fordert-unterschiedliche-beitragssaetze-fuer-krankenkassen-3181.html

Weitere Nachrichten

Clemens Fuest 2012 ZEW

© Institut der deutschen Wirtschaft Köln / CC BY 2.0

Agenda 2010 Wirtschaftsweisen-Chef warnt SPD vor Aufweichung

Deutsche Top-Ökonomen haben die SPD davor gewarnt, die Reformagenda 2010 aufzuweichen. "Die Politik sollte sich auch im Wahlkampfmodus erst einmal fragen, ...

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Weitere Schlagzeilen