Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bahr stimmt Versicherte auf höhere Beiträge ein

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

22.08.2011

Pflegeversicherung Bahr stimmt Versicherte auf höhere Beiträge ein

„Es ist noch nichts entschieden.“

Berlin – Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) stimmt die Versicherten auf höhere Beiträge zur Pflegeversicherung ein. Mit Blick auf die anstehende Pflegereform sagte der Minister in einem Interview der „Bild-Zeitung“ auf die Frage nach dem Umfang der Erhöhung: „Es ist noch nichts entschieden. Über die Finanzen unterhalten wir uns auch, denn gute Pflege gibt es nicht zum Nulltarif.“

Er kündigte an: „Wir wollen die Pflegeversicherung um eine sogenannte kapitalgedeckte Säule ergänzen.“ Dabei müsse künftig stärker auf Eigenvorsorge gesetzt werden. „Jeder möchte so lange wie möglich zu Hause bleiben“, sagte Bahr. „Wir brauchen mehr ambulante Pflege statt teurer Heimpflege. So sparen wir auch Kosten.“

Familien müsse es zudem leichter gemacht werden, Angehörige zu pflegen, wobei Unternehmen stärker in der Pflicht seien. Bahr: „Auch Arbeitgeber müssen in solchen Situationen Verständnis zeigen und Vereinbarkeit von Beruf und Pflege ermöglichen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gesundheitsminister-bahr-stimmt-versicherte-auf-hoehere-pflegebeitraege-ein-26441.html

Weitere Nachrichten

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Oppermann Steinmeier wäre hervorragender Bundespräsident

Die SPD will eine eigene Kandidatin oder einen eigenen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominieren, falls bei der Suche nach einem von mehreren ...

Elmar Brok CDU

© CDU/CSU-Bundestagsfraktion / CC BY-SA 3.0

Widerstand gegen CETA Europapolitiker Brok bezeichnet Belgien als „Failed State“

Der Europapolitiker Elmar Brok (CDU) hat Belgien wegen des Widerstands der belgischen Provinz Wallonien gegen das CETA-Freihandelsabkommen als "Failed ...

Weitere Schlagzeilen