Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gesundheitsexperte: SPD-Pflegekonzept kostet zehn Milliarden Euro mehr

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

27.07.2011

Pflegereform Gesundheitsexperte: SPD-Pflegekonzept kostet zehn Milliarden Euro mehr

Berlin – In der Debatte um die geplante Pflegereform, deren Eckpunkte Gesundheitsminister Bahr (FDP) erst im September vorlegen will, kritisiert CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn den Gegenentwurf der SPD. Der „Bild“ Zeitung sagte er: „Die SPD macht Pflegepolitik nach dem ‚Wünsch Dir was‘-Prinzip. Sie verspricht allen alles, sagt aber kein Wort zur Finanzierung. Zehn Milliarden Euro mehr sind unbezahlbar. Die SPD weckt Erwartungen, die keiner erfüllen kann. So verantwortungslos darf man nicht mal in der Opposition sein.“

Die Arbeitsgruppe Gesundheit der CDU/CSU-Bundestagfraktion habe den SPD-Entwurf durchgerechnet und sei dabei auf eine Kostenschätzung von mindestens 10,6 Milliarden Euro Mehrkosten gekommen. Zudem werde der Entwurf den Herausforderungen des demografischen Wandels nicht gerecht, ignoriere die Probleme der Umlagefinanzierung und bürde die Kosten ungebremst den kommenden Generationen auf.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gesundheitsexperte-spd-pflegekonzept-kostet-zehn-milliarden-euro-mehr-24543.html

Weitere Nachrichten

Tastatur

© über dts Nachrichtenagentur

"WannaCry" De Maizière will IT-Sicherheitsgesetz verschärfen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will als Konsequenz des weltweiten Angriffs durch den Kryptotrojaner "WannaCry" das IT-Sicherheitsgesetz ...

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

Cavusoglu Gabriel am Montag zu Gesprächen über Incirlik in der Türkei

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel reist am Montag zu Gesprächen über den Luftwaffenstützpunkt Incirlik in die Türkei. Das teilte der türkische ...

Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Scholz rechnet mit Erfolg des G20-Gipfels in Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) ist zuversichtlich, dass der G20-Gipfel am 7. und 8. Juli in Hamburg ein Erfolg wird. Er sei "ein wichtiges ...

Weitere Schlagzeilen