Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Multiresistente Keime in der Charité nachgewiesen

© dapd

26.02.2013

Berlin Multiresistente Keime in der Charité nachgewiesen

Risiko für Patienten mit geschwächtem Immunsystem.

Berlin – Auf einer Intensivstation der Berliner Charité sind multiresistente Keime nachgewiesen worden. Insgesamt wurde bei vier Patienten eine Infektion festgestellt, wie eine Sprecherin des Klinikums am Dienstag mitteilte. Bei zwei weiteren Patienten sei eine sogenannte Kolonisation festgestellt worden – das heißt, sie sind Träger der Keime aber nicht krank.

Es handele sich in allen Fällen um Keime des Typs Klebsiella pneumoniae (KPC). Sie seien für gesunde Menschen ungefährlich, stellten aber für Patienten mit geschwächtem Immunsystem ein Risiko dar.

Die Gesundheitsbehörden wurden den Angaben zufolge bereits am 15. Februar informiert, teilte die Sprecherin weiter mit. Die betroffene Intensivstation ist spezialisiert auf die Übernahme von Patienten aus anderen Krankenhäusern mit Lungen- oder Mehrorganversagen. Zur Sicherheit seien die betroffenen Patienten umgehend räumlich isoliert worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gesundheit-multiresistente-keime-in-der-charit-nachgewiesen-61259.html

Weitere Nachrichten

windows-10

Windows 10 build 10586 © Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen