Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Multiresistente Keime in der Charité nachgewiesen

© dapd

26.02.2013

Berlin Multiresistente Keime in der Charité nachgewiesen

Risiko für Patienten mit geschwächtem Immunsystem.

Berlin – Auf einer Intensivstation der Berliner Charité sind multiresistente Keime nachgewiesen worden. Insgesamt wurde bei vier Patienten eine Infektion festgestellt, wie eine Sprecherin des Klinikums am Dienstag mitteilte. Bei zwei weiteren Patienten sei eine sogenannte Kolonisation festgestellt worden – das heißt, sie sind Träger der Keime aber nicht krank.

Es handele sich in allen Fällen um Keime des Typs Klebsiella pneumoniae (KPC). Sie seien für gesunde Menschen ungefährlich, stellten aber für Patienten mit geschwächtem Immunsystem ein Risiko dar.

Die Gesundheitsbehörden wurden den Angaben zufolge bereits am 15. Februar informiert, teilte die Sprecherin weiter mit. Die betroffene Intensivstation ist spezialisiert auf die Übernahme von Patienten aus anderen Krankenhäusern mit Lungen- oder Mehrorganversagen. Zur Sicherheit seien die betroffenen Patienten umgehend räumlich isoliert worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gesundheit-multiresistente-keime-in-der-charit-nachgewiesen-61259.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen