Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Impfung

© Patrick Seeger / Archiv über dpa

26.02.2015

Umfrage Große Mehrheit der Deutschen für Impfpflicht

40 Prozent der Befragten „sehr für eine Impflicht“.

Berlin – Fast drei Viertel der Deutschen befürworten einer Umfrage zufolge eine Impfpflicht bei schweren Krankheiten wie Masern. Das geht aus einer Befragung des Meinungsforschungsinstituts YouGov von 1000 Menschen hervor, die veröffentlich wurde.

YouGov hatte den Menschen Anfang dieser Woche folgende Frage gestellt: „In der vergangenen Woche wurde aus Regierungskreisen die Überlegung laut, eine Impfpflicht gegen bestimmte schwere Krankheiten (z.B. Masern), die seit kurzem wieder häufiger auftreten, einzuführen. Die Opposition lehnt dies mit Verweis auf die Selbstbestimmung ab. Was ist Ihre Meinung?“

40 Prozent der Befragten waren demnach „sehr für eine Impflicht“. 34 Prozent waren „eher für eine Impflicht“. Nur 21 Prozent waren „eher oder sehr gegen eine Impfpflicht“. 5 Prozent waren unentschlossen. Besonders viele Befürworter hatte die Impfpflicht in der Altersgruppe ab 55 Jahre.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gesundheit-grosse-mehrheit-der-deutschen-fuer-impfpflicht-79321.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen