Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gespräche über Endlager kurz vor Durchbruch

© dapd

24.04.2012

Umweltminister Birkner Gespräche über Endlager kurz vor Durchbruch

„Selbstverständlich ist Bayern nicht draußen“.

Köln – Der niedersächsische Umweltminister Stefan Birkner (FDP) erwartet von dem für Dienstag geplanten Spitzengespräch von Bund und Ländern zur Atommüllendlagersuche noch keinen Durchbruch. Dieser stehe aber kurz bevor, sagte er am Dienstag im Deutschlandfunk. Die anstehenden Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein seien „Anzeichen dafür, dass man nicht allzu optimistisch sein kann“.

Der FDP-Politiker widersprach dem bayerischen Umweltminister Marcel Huber (CSU), der ausgeschlossen hatte, dass Bayern Standort eines Endlagers für hochradioaktiven Atommüll werden könne. Dessen Äußerungen seien zum jetzigen Zeitpunkt nicht hilfreich, sagte Birkner. „Selbstverständlich ist Bayern nicht draußen.“ Der Minister betonte, entscheidend müsse am Ende die Geologie und nicht politische Gesichtspunkte sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gespraeche-ueber-endlager-kurz-vor-durchbruch-52151.html

Weitere Nachrichten

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Bernd Riexinger Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Riexinger Deutschland hat kein Problem mit Flüchtlingen

Der LINKE-Co-Vorsitzende Bernd Riexinger hat Obergrenzen für Geflüchtete abgelehnt und stattdessen Investitionen für eine soziale Einwanderungsgesellschaft ...

MSC 2014 Wolfgang Ischinger

© Mueller / MSC / CC BY 3.0 de

Ischinger Europa droht weltpolitisch in „Kreisklasse“ zu rutschen

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, fordert von der Europäischen Union eine größere Rolle in der Weltpolitik. Zur Zeit ...

Weitere Schlagzeilen