Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

23.02.2015

Gesponserte Unterrichtsmaterialien Lehrerverband macht Front gegen Schleichwerbung in Schulen

Produktwerbung in der Schule sei grundsätzlich „sehr kritisch“ zu sehen.

Berlin – Der Deutsche Lehrerverband hat sich dafür ausgesprochen, von Unternehmen und Verbänden aus Werbegründen gesponserte Unterrichtsmaterialien aus Schulen zu verbannen.

„Lehrern kann man nur empfehlen, die von Unternehmen und Verbänden angebotenen Materialien einer kritischen Analyse zu unterziehen und gegebenenfalls aus einer pädagogischen Verantwortung heraus zu entsorgen“, sagte Verbandspräsident Josef Kraus dem „Handelsblatt“ (Online-Ausgabe).

Produktwerbung in der Schule sei grundsätzlich „sehr kritisch“ zu sehen. „Schule ist nicht dazu da, dem Markt Konsumenten zu liefern, sondern aus jungen Menschen mündige Wirtschaftsbürger zu machen.“ Das betreffe die neuen Medien, Versicherungen oder Energiefragen. Gleichwohl betreffe es auch den Bereich der Ernährung, zumal es hier um das wichtige Gut der Gesundheit gehe.

Kraus reagierte damit auf die Verbraucherorganisation Foodwatch, die die Kultusminister der Länder aufgefordert hatte, werbliche beziehungsweise von Lebensmittelunternehmen und -verbänden gesponserte Materialien an ihren Schulen zu verbieten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gesponserte-unterrichtsmaterialien-lehrerverband-macht-front-gegen-schleichwerbung-in-schulen-79098.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen