Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Freiheitsstatue in New York

© dts Nachrichtenagentur

29.10.2012

Korrespondent Gespenstische Stimmung in Manhattan

Regale in vielen Geschäften seien leergekauft.

New York – Der New Yorker ARD-Korrespondent Thomas Schmidt hat angesichts des herannahenden Hurrikans „Sandy“ von einer geradezu gespenstischen Stimmung in der Millionenmetropole berichtet. Bislang sei das beunruhigenste, dass die „Rush Hour“ am Montagmorgen vollständig ausgefallen sei. Die sonst üblichen Staus und die Menschenmassen, die sich normalerweise an U-Bahn-Eingängen drängten, gebe es heute nicht.

Die Regale in vielen Geschäften seien leergekauft, Panik käme bei den New Yorkern allerdings dennoch nicht auf. An den drei New Yorker Flughäfen gebe es zudem derzeit praktisch keine Flugzeuge mehr, so Schmidt. Diese seien bereits in Sicherheit gebracht worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gespenstische-stimmung-in-manhattan-56960.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen