Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Altes Königliches Kurhaus

© Karlheinz Schindler / Archiv über dpa

23.01.2015

Bad Reichenhall Keine Sex-Partys mehr im Kurhaus

„Niveau-Klausel“ solle „sittlich anstößige Veranstaltungen“ verhindern.

Bad Reichenhall – Sex-Partys mit Lack und Leder sind im altehrwürdigen Kurhaus von Bad Reichenhall neuerdings tabu. Die sogenannte „Niveau-Klausel“ in den Geschäftsbedingungen solle „sittlich anstößige Veranstaltungen“ verhindern, sagte Kurdirektorin Gabriella Squarra am Freitag.

Ein als „Maskenball für Erwachsene“ getarnter Abend in dem bayerischen Kurhaus hatte sich im vergangenen Sommer als Sex-Orgie mit Fesselwerkzeugen samt Betten in Séparées entpuppt und für öffentliche Empörung gesorgt.

Nun muss ein Mieter des staatlichen Kurhauses unterschreiben, dass eine Veranstaltung notfalls sofort abgebrochen werden kann, sollten etwa erotisch-pornografische Inhalte gezeigt werden. „Das können zum Beispiel nackte Damen sein, die plötzlich aus einer Geburtstagstorte springen“, erläuterte Squarra.“Auch im Vorfeld schauen wir uns jetzt die Interessenten noch genauer an.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gesellschaft-keine-sex-partys-mehr-im-kurhaus-77202.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen