Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Germanwings

© über dts Nachrichtenagentur

10.02.2015

Germanwings Pilotengewerkschaft Cockpit kündigt Streiks an

Bestreikt würden alle Flüge der Lufthansa-Tochter in Deutschland.

Berlin – Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat ihre Mitglieder bei Germanwings für den Donnerstag und Freitag zu Streiks aufgerufen. Bestreikt würden alle Flüge der Lufthansa-Tochter in Deutschland, teilte die Gewerkschaft am Dienstagabend mit.

Das Management der Lufthansa habe alle Vorschläge zu einer nachhaltigen Befriedung des Tarifkonfliktes ausgeschlagen und beharre auf einer deutlichen Verschlechterung bis zur Abschaffung der Übergangsversorgung für die jungen Piloten. Das sei nicht akzeptabel, so die Gewerkschaft weiter.

„Zuletzt scheiterten die Bemühungen der VC in dieser Woche“, sagte VC-Sprecher Jörg Handwerg. „Damit dokumentiert Lufthansa erneut den fehlenden Einigungswillen und verantwortet weitere Arbeitskämpfe.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/germanwings-pilotengewerkschaft-cockpit-kuendigt-streiks-an-78256.html

Weitere Nachrichten

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

Bericht Immer mehr Klagen gegen neues NRW-Beamtenrecht

69 Beamte des Landes NRW sind bislang juristisch gegen die neue Dienstrechtsreform vorgegangen. Das geht aus einem neuen Bericht von NRW-Innenminister Ralf ...

Euroscheine Geld

© Friedrich.Kromberg / W.J.Pilsak / CC BY-SA 3.0

Sparkassenpräsident Strafzins ist nicht ausgeschlossen

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), will einen Strafzins für Kleinsparer langfristig nicht ausschließen. "Auch ...

Weitere Schlagzeilen