Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Thomas Enders 2008

© World Economic Forum / Natalie Behring / CC BY-SA 2.0

29.03.2015

Nach Germanwings-Absturz Airbus-Chef Enders kritisiert TV-Talkshows

„Teilweise wurde dort ohne Fakten spekuliert, phantasiert und gelogen.“

Berlin – Der Vorstandsvorsitzende des Luftfahrtunternehmens Airbus, Thomas Enders, übt scharfe Kritik an den TV-Talkshows nach dem Absturz des Germanwings-Flugszeugs.

„Was wir kritisch hinterfragen sollten, ist das Unwesen, das manche `Experten` vor allem in TV-Talkshows treiben. Teilweise wurde dort ohne Fakten spekuliert, phantasiert und gelogen. Oft hanebüchener Unsinn. Das ist eine Verhöhnung der Opfer“, sagte Enders der Zeitung „Bild am Sonntag“.

Enders forderte eine bessere Kontrolle durch die Fernsehräte: „Das ist Missbrauch der Medienmacht. Diese Leute verkaufen uns alle für dumm. Und dafür gibt es dann noch Honorare vom Geld der Gebührenzahler. Hier stimmt die Aufsicht in den Anstalten nicht.“

Die Piloten verteidigte Enders hingegen. Sie seien „normalerweise sehr zuverlässig, erstklassig ausgebildet“. Der Airbus-Chef: „Piloten verdienen auch weiter unser Vertrauen. Ein schwarzes Schaf macht noch keine Herde.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/germanwings-absturz-airbus-chef-enders-kritisiert-tv-talkshows-81221.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen