Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Gericht verwirft Patente auf menschliches Erbgut

© AP, dapd

26.03.2012

USA Gericht verwirft Patente auf menschliches Erbgut

Nun sind wieder untergeordnete Instanzen an der Reihe.

Washington – Der oberste US-Gerichtshof hat am Montag Patente auf menschliches Erbgut verworfen. Es revidierte vorinstanzliche Entscheidungen, die Patenten auf Gene stattgegeben hatten. Die fraglichen Patente wurden von dem Unternehmen Myriad Genetics für zwei Gene beantragt, die mit einem erhöhten Risiko für Brust- und Eierstockkrebs im Zusammenhang stehen. Ein von dem Unternehmen entwickelter Test stellt bestimmte Mutationen fest, die auf ein deutlich erhöhtes Krebsrisiko schließen lassen. Die Bürgerrechtsorganisation American Civil Liberties Union argumentierte, dass Gene nicht patentierbar seien.

Ein Bundesrichter schloss sich 2010 dieser Ansicht an und schlug die Patente nieder. Sein Urteil wurde von der Berufungsinstanz revidiert und den Patenten wurde stattgegeben. Nach dem Urteil des Obersten Gerichtshofs müssen sich nun erneut untergeordnete Instanzen mit dem Fall beschäftigen. Die Richter verwiesen am Montag aber auf ein Urteil aus der Vorwoche, in der der Oberste Gerichtshof Naturgesetze als nicht patentierbar auswies.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gericht-verwirft-patente-auf-menschliches-erbgut-47660.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen