Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Gericht untersagt Fluglotsenstreik am Flughafen

© dapd

28.02.2012

Frankfurt Gericht untersagt Fluglotsenstreik am Flughafen

Über eine eventuelle Berufung sollte in der Nacht nicht mehr verhandelt werden.

Frankfurt/Main – Das Arbeitsgericht Frankfurt hat den für Mittwoch angekündigten Ausstand der Fluglotsen auf dem Frankfurter Flughafen gestoppt. Die geplante Arbeitskampfmaßnahme der Gewerkschaft der Flugsicherung (GDF) sei unverhältnismäßig, urteilte das Gericht am Dienstagabend.

Mit einem Solidaritätsstreik im Tower wollte die GdF ab dem frühen Morgen den Tarifstreit mit Airportbetreiber Fraport verschärfen. Seit knapp zwei Wochen streiken rund 180 Vorfeldbeschäftigte für Gehaltsverbesserungen. Fraport, Lufthansa und die Deutsche Flugsicherung GmbH hatten wegen des geplanten Solidaritätsstreiks der Fluglotsen das Gericht angerufen. Über eine eventuelle Berufung sollte in der Nacht nicht mehr verhandelt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gericht-untersagt-fluglotsenstreik-am-flughafen-43010.html

Weitere Nachrichten

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

DGUV Immer mehr Todesfälle durch Berufskrankheiten

Die Zahl der Todesfälle durch Berufskrankheiten ist gestiegen. 2016 starben nach Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) 2.451 ...

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Mehr sexuelle Belästigung bei „Start-ups“

Mitarbeiterinnen von sogenannten "Start-ups" werden angeblich mehr als doppelt so oft sexuell belästigt wie ihre Kolleginnen in etablierten Unternehmen. ...

Bundesagentur für Arbeit

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Rücklagen der BA werden sich bis 2021 mehr als verdoppeln

Dank guter Konjunktur und Rekordbeschäftigung nimmt die Bundesagentur für Arbeit (BA) immer mehr Geld ein: Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, ...

Weitere Schlagzeilen