Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Concorde

© Ger1axg

29.11.2012

Concorde-Prozess Gericht spricht Fluglinie Continental frei

Richter sahen allerdings eine zivilrechtliche Verantwortung.

Paris – Mehr als zwölf Jahre nach dem Absturz des Concorde-Flugs 4590 bei Paris hat ein französisches Berufungsgericht den Schuldspruch gegen die US-Fluggesellschaft Continental aufgehoben. Die Richter sahen in ihrem Urteil vom Donnerstag allerdings eine zivilrechtliche Verantwortung bei Continental. Die US-Fluggesellschaft muss Air France, für die die Concorde flog, daher eine Million Euro Schadenersatz zahlen.

Ein Metallteil, das von einer Continental-Maschine beim Start abfiel, soll zu der Concorde-Katastrophe mit 113 Toten geführt haben. Continental hingegen war der Ansicht, dass die Concorde bereits vor dem Überfahren des Metallteils brannte.

Die Katastrophe vom 25. Juli 2000 läutete zugleich das Ende der Concorde-Ära ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gericht-spricht-fluglinie-continental-frei-57483.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen