Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Gericht bejaht Schadenersatzanspruch

© dapd

25.04.2012

Thomas Middelhoff Gericht bejaht Schadenersatzanspruch

Gutachten des Insolvenzverwalters beziffert die entstandenen Schäden auf bis zu 46 Millionen Euro.

Essen – Das Essener Landgericht hat grundsätzlich eine Schadenersatzpflicht des früheren Arcandor-Chefs Thomas Middelhoff für Pflichtverletzungen in seiner Amtszeit bejaht. Die Höhe eines möglichen Schadenersatzes ließ das Gericht in einem am Mittwoch verkündeten „Grundurteil“ aber offen. Ein Gutachten des Insolvenzverwalters beziffert die entstandenen Schäden auf bis zu 46 Millionen Euro.

Der Manager und drei andere Vorstandsmitglieder hätten nach Überzeugung des Gerichts den Abschluss eines für Karstadt nachteiligen Vertrags über den Verkauf des Warenhauses in Wiesbaden noch verhindern können. Mehrere andere Vorwürfe gegen Middelhoff wies die Kammer ab. Middelhoffs Anwalt kündigte Berufung gegen die Entscheidung an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gericht-bejaht-schadenersatzanspruch-52413.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen