Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Apotheke

© über dts Nachrichtenagentur

07.08.2013

Geplante Vergütungsreform Krankenkassen lassen Apotheker abblitzen

„Ich habe große Zweifel, ob es im Interesse der Patienten wäre.“

Berlin – Die gesetzlichen Krankenkassen lehnen die Forderung der Apotheker nach einer Neuausrichtung der Apothekervergütung ab und wollen für neue Beratungsangebote keine Extrazahlungen leisten. „Bereits heute erhalten die Apotheker für die Beratung der Patientinnen und Patienten viel Geld von den Krankenkassen“, sagte Florian Lanz, Sprecher des GKV-Spitzenverbandes, der „Welt“.

„Ich habe große Zweifel, ob es im Interesse der Patienten wäre, wenn man aus Apotheken allgemeine Lifestyle-Beratungseinrichtungen machen würde. Auch der traditionelle Apotheker muss akzeptieren, dass es für die Arzneimittelversorgung der Menschen auf dem Land notwendig sein kann, die alten Denkmuster zu verlassen. So wie der Tante-Emma-Laden auf dem Land nicht der einzige Weg sein kann, um die Menschen mit Lebensmitteln zu versorgen, so kann auch die traditionelle Apotheke nicht der einzige Weg sein, die Menschen auf dem Land mit Arzneimitteln zu versorgen. Von der Apotheke über Pick-Up-Stellen bis zum Versandhandel muss Hand in Hand gearbeitet werden.“

Die Apotheker wollen einen tiefgreifenden Umbau ihrer Vergütung und ihres Berufsbildes durchsetzen. Bislang richtet sich die Honorierung vor allem nach der Zahl der verkauften rezeptpflichtigen Packungen. In Zukunft sollen verstärkt auch Leistungen vergütet werden, die nicht direkt an die Packung geknüpft sind – wie etwa jährliche Beratungsgespräche über die Wechselwirkungen der verschiedenen Medikamente eines Patienten. Auch Ernährung und Lebensumstände der Patienten sollen demnach in der Apotheke zur Sprache kommen.

Hintergrund der Reformpläne sind unter anderem zunehmende Apothekenschließungen vor allem in ländlichen Regionen. Die Reformvorhaben sollen auf dem Deutschen Apothekertag Ende September in Düsseldorf auf den Weg gebracht werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/geplante-verguetungsreform-gesetzliche-krankenkassen-lassen-apotheker-abblitzen-64560.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Weitere Schlagzeilen