Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

28.09.2010

Gemeinsame Großeinrichtung zur Sicherungsverwahrung?

Hannover – Niedersachsens Justizminister Bernd Busemann (CDU) begrüßt den Vorschlag, entlassene Sexual- und Gewalttäter im Norden in einer Großeinrichtung unterzubringen. Dies hatten zuvor die Innenminister der Küstenländer gefordert.

In einem Interview mit „NDR aktuell“ sagte Busemann, es sei allerdings zunächst dringend eine gesetzliche Regelung aus Berlin nötig. Der CDU-Politiker rechnet in den kommenden Jahren mit einem größeren Kreis von Betroffenen als seine Kollegen in den Innenressorts: „Es sind nicht zwanzig, für den norddeutschen Raum werden es einige hundert Leute sein, und da wird schon das Problem bestehen, hier eine gemeinsame Einrichtung zu finden“, so Busemann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gemeinsame-grosseinrichtung-zur-sicherungsverwahrung-15806.html

Weitere Nachrichten

Nadja abd el Farrag 2013

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Nadja Abd el Farrag „Ich bin enttäuscht von Herrn Zwegat“

Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt. ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Weitere Schlagzeilen