Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gemeindebund ruft zum Stopp der Steuerpläne im Bundesrat auf

© EZB

20.10.2011

Steuern Gemeindebund ruft zum Stopp der Steuerpläne im Bundesrat auf

Berlin – Die Städte und Gemeinden in Deutschland sehen „keinerlei Spielraum“ für die Umsetzung der von der Bundesregierung angekündigten Steuerentlastung im Bereich der Kalten Progression.

Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, sagte der „Leipziger Volkszeitung“ zu entsprechenden Koalitionsplänen: „Wenn der Bund so etwas will, muss er es aus eigener Tasche bezahlen. „Die Gemeinden würden „alles in Bewegung setzen“, damit die Länder über den Bundesrat den gerade verkündeten Regierungsplan stoppen.

„Selbst im Wachstumsjahr 2011 machen die Gemeinden 5,5 Milliarden Euro miese. Uns fehlt das Geld für die notwendigsten Investitionen. Da gibt es keinerlei Steuerentlastungsspielraum auf Kosten der Gemeinden“, so Landsberg.

Die Bundesregierung hat am Donnerstag Steuerentlastungen im Umfang von sechs bis sieben Milliarden Euro angekündigt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gemeindebund-ruft-zum-stopp-der-steuerplaene-im-bundesrat-auf-29807.html

Weitere Nachrichten

Armin Laschet am 14.05.2017

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet zum Ministerpräsidenten gewählt

CDU-Landeschef Armin Laschet ist am Dienstag zum neuen Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen gewählt worden. Laschet erhielt am Mittwoch im ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD bezichtigt Merkel der Lüge

In der Debatte über die "Ehe für alle" hat die SPD Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf attackiert. "Sie hat bewusst die Unwahrheit gesagt", sagte ...

Ausgaben des BGB in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

Kelber Union betreibt Verzögerungstaktik bei Musterklagen

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Ulrich Kelber (SPD), wirft den Unionsparteien vor, einen ...

Weitere Schlagzeilen