Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.02.2010

Gemälde von Adolf Hitler wird versteigert

London – Im britischen Ludlow soll am 2. März ein Gemälde versteigert werden, das von Adolf Hitler gemalt wurde. Das auf das Jahr 1910 datierte Bild misst etwa 20 mal 10 Zentimeter und stammt aus der Zeit vor Hitlers politischer Aktivität, als er sich eher erfolglos als Maler versucht hatte. Der Wert des Werkes, das sich derzeit in italienischem Besitz befindet, wird auf etwa 11.000 Euro geschätzt. In der Vergangenheit hatten Versteigerungen von Hitlers Bildern auch schon höhere Beiträge eingebracht. Die Wörter „Studio Medico Sigmund Freud Vienne“ auf der Rückseite des Gemäldes soll darauf hindeuten, dass es einst in der Praxis des bedeutenden Psychoanalytikers hing. Freud war als Jude unter Hitlers nationalsozialistischer Diktatur 1930 ins Exil gegangen, seine Werke fielen später der Bücherverbrennung von 1933 zum Opfer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gemaelde-von-adolf-hitler-wird-versteigert-7022.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen