Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Geißler lobt CDU für Mindestlohnentscheidung

© dts Nachrichtenagentur

15.11.2011

Mindestlohn Geißler lobt CDU für Mindestlohnentscheidung

Typischer Formelkompromiss.

Potsdam – Der ehemalige CDU-Generalsekretär Heiner Geißler begrüßt den Beschluss seiner Partei zum Mindestlohn. Nach dem „Unglücksfall“ 2003 in Leipzig sei die CDU nun auf dem richtigen Weg. „Sie versucht, Volkspartei zu bleiben“, sagte Geißler der „Märkischen Allgemeinen“. Geißler lobte überdies das Bekenntnis der CDU, die Tarifparteien an der Findung einer Lohnuntergrenze verbindlich einzubeziehen.

Zu erwogenen Ausnahmeregelungen in bestimmten Regionen und Branchen sagte Geißler: „Das ist ein typischer Formelkompromiss, wie er bei Parteitagen gefunden wird. Wenn es eine gesetzliche Regelung gibt, dann wird es keine Ausnahmen mehr geben dürfen.“

Die CDU hatte sich am Montag auf ihrem Parteitag in Leipzig zu einer Lohnuntergrenze bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/geissler-lobt-cdu-fuer-mindestlohnentscheidung-30552.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen