Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

01.09.2010

Geiselnehmer “Discovery Channel” hat 2 Geiseln in seiner Gewalt

Silver Spring – Der Bewaffnete, der am Mittwoch in die Zentrale des US-Senders „Discovery Channel“ in Silver Spring in Maryland eingedrungen ist, hat im Moment mindestens zwei Geiseln in seiner Gewalt. Außerdem wurde er als James J. Lee identifiziert. Lee gilt als ein bekannter Umweltaktivist, der bereits in der Vergangenheit Kritik an dem Sender äußerte, wie die Staatsanwaltschaft verlauten ließ. Der Geiselnehmer soll in der Zentrale ein Paket bei sich tragen. Ob es sich dabei um eine Bombe handelt, konnte bisher noch nicht bestätigt werden.

Die 1.900 Mitarbeiter konnten mittlerweile aus dem Gebäude evakuiert werden. Die Polizei von Montgomery County verhandelt derzeit mit dem Geiselnehmer, der mit der Aktion wohl seine Kritik am Medienunternehmen „Discovery Communications“ zum Ausdruck bringen wollte. Medienberichten zufolge soll Lee in die Lobby gestürmt sein und seine Waffe fünf bis sechs mal abgefeuert haben. Verletzte soll es jedoch nicht geben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/geiselnehmer-discovery-channel-hat-2-geiseln-in-seiner-gewalt-14136.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen