Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Gefangener in US-Lager Guantanamo

© dts Nachrichtenagentur

11.09.2012

Guantánamo Bay Gefangener tot aufgefunden

Die Identität des Toten wurde nicht bekannt gegeben.

Washington – Im US-Gefangenenlager Guantánamo Bay auf Kuba ist einer der Insassen tot aufgefunden worden. Das berichtet der „Miami Herald“ unter Berufung auf einen Sprecher des Militärs. Demnach sei der Mann bereits am Samstag bei einer Routinekontrolle bewusstlos in seiner Zelle entdeckt worden. Wiederbelebungsmaßnahmen seien erfolglos geblieben.

Was zu dem Tod des Mannes führte, ist nicht bekannt und werde noch untersucht, hieß es. Militärangaben zufolge sei der Gefangene jedoch entweder an natürlichen oder selbst zugefügten Ursachen gestorben. Die Identität des Toten wurde nicht bekannt gegeben, laut dem Militärsprecher solle zunächst seine Familie informiert werden.

Seit Einrichtung des Gefangenenlagers im Januar 2002 sind nunmehr neun Menschen dort gestorben. Die meisten Todesfälle wurden als Selbstmorde klassifiziert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gefangener-tot-aufgefunden-56593.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Weitere Schlagzeilen