Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Gefährlicher Häftling in Großbritannien bei Überfall entkommen

© AP, dapd

23.01.2012

Häftling Gefährlicher Häftling in Großbritannien bei Überfall entkommen

Er muss schnell ausfindig gemacht und festgenommen werden.

London – Bei einem bewaffneten Überfall auf einen Gefangenentransporter in Großbritannien ist ein des Mordes beschuldigter Häftling entkommen. Der Mann sei am Montagmorgen während eines “gut abgestimmten bewaffneten Überfalls” geflohen, sagte der britische Justizminister Kenneth Clarke. Er müsse schnell ausfindig gemacht und festgenommen werden.

Der 31-Jährige sollte am Montag von einem Gefängnis in der Stadt Redditch in ein Gericht in der Stadt Stafford gebracht werden, als drei mit Skimützen vermummte Angreifer mit Vorschlaghammern die Windschutzscheibe und Fenster des Gefangenentransporters einschlugen. Polizeiangaben zufolge schlugen sie auf den Fahrer ein, befreiten den Gefangenen und fuhren anschließend in ihrem eigenen Fahrzeug davon.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gefahrlicher-haftling-in-grosbritannien-bei-uberfall-entkommen-35765.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen