Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

25.02.2014

Krankenhäuser in NRW Gefahr von Keim-Infektionen durch Hygienemängel

Einige Kliniken räumten Hygieneverstöße ein.

Düsseldorf – In zahlreichen Krankenhäusern Nordrhein-Westfalens leiden Patienten unter akuten Hygienemängeln. Das dokumentiert eine landesweite Recherche der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ (Dienstagausgabe). Danach besteht in vielen Kliniken ein erhöhtes Risiko für Infektionen mit multiresistenten Keimen.

Die Zeitung berichtet von rund 300 Hinweisen auf konkrete Missstände in NRW-Kliniken. Dem Blatt liegen Unterlagen, Dokumente, eidesstattliche Versicherungen und Fotos vor. Sie stammen von medizinischem Personal, Patienten sowie Angehörigen und beschreiben zum Teil „katastrophale hygienische Zustände“: Blutbefleckte Fußböden, dreckige Bettwäsche, zu wenige und verschmutzte Sanitärbereiche seien keine Ausnahme.

Das Klinikpersonal diene oft eher der Verbreitung als der Vermeidung von Keimen. „Ärzte, Schwestern und Pfleger ohne Mundschutz und Handschuhe“ seien nach übereinstimmenden Berichten auch auf Isolierzimmern anzutreffen. Personalnot verschärfe die Lage. Die Leistungen mancher Reinigungskräfte gelten weithin als „erschreckend“.

Die Zeitung hat 48 Krankenhäuser mit Vorwürfen konfrontiert. In den Krankenhäusern werden jährlich rund 1,75 Millionen Patienten stationär und ambulant versorgt. Einige Kliniken räumten Hygieneverstöße ein. Viele wichen konkreten Fragen aus. Andere antworteten gar nicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gefahr-von-keim-infektionen-durch-hygienemaengel-in-nrw-kliniken-69518.html

Weitere Nachrichten

Landwirtschaft Agrar

© Hinrich / CC BY-SA 2.0 DE

Bauernpräsident AfD ohne großen Zuspruch unter Landwirten

Bauernpräsident Joachim Rukwied glaubt nicht, dass die AfD bei der anstehenden Bundestagswahl großen Zuspruch unter Landwirten erhalten wird. ...

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Weitere Schlagzeilen