Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Lange Haftstrafen gefordert

© dapd

16.04.2012

Gefängnismord Lange Haftstrafen gefordert

Am Dienstag halten die Verteidiger ihre Plädoyers.

Regensburg – Im Prozess um den gemeinschaftlichen Mord an einem Insassen der Justizvollzugsanstalt Straubing hat die Staatsanwaltschaft vor dem Landgericht Regensburg am Montag langjährige Haftstrafen gefordert. Der mutmaßliche Haupttäter Igor S. soll demnach wegen Mordes und gefährlicher Körperverletzung lebenslang ins Gefängnis. Für die Angeklagten Denis G. und Denis S. beantragte der Anklagevertreter acht beziehungsweise drei Jahre Haft wegen Beihilfe zum Mord und unterlassener Hilfeleistung.

Das Opfer war im Herbst 2008 in der Justizvollzugsanstalt erstochen worden. Der Mann soll sich mit seinen Mithäftlingen um Geld aus einer Gemeinschaftskasse gestritten haben. Ursprünglich standen vier Männer vor Gericht. Ein Angeklagter nahm sich jedoch im März in seiner Zelle in der Justizvollzugsanstalt Amberg das Leben.

Am Dienstag halten die Verteidiger ihre Plädoyers.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gefaengnismord-lange-haftstrafen-im-prozess-gefordert-50628.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen