Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Apotheke

© joho345 / gemeinfrei

16.09.2014

Gefährliche "Arzneimittelhändler" Apothekerpräsident lehnt Begriff „Internet-Apotheke“ ab

„Es sind Internet-Arzneimittelhändler.“

Baierbrunn – Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) hält den Internethandel mit Arzneimitteln nach wie vor für gefährlich.

„Ich weigere mich auch, Internet-Apotheken zu sagen, denn es sind Internet-Arzneimittelhändler“, sagt ABDA-Präsident Friedemann Schmidt im Interview mit der „Apotheken Umschau“.

Arzneimittelversorgung setze einen persönlichen Kontakt voraus, insbesondere die therapiebegleitenden Dienstleistungen.

„Die Zeit vom Besuch in der Apotheke bis zum Ende der Therapie wollen wir begleiten“, betont Schmidt. Deshalb könne er auch nicht von Wettbewerb zwischen Apotheke und Internet-Arzneimittelhändlern sprechen, „denn wir machen etwas ganz anderes“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gefaehrliche-arzneimittelhaendler-apothekerpraesident-lehnt-den-begriff-internet-apotheke-ab-72355.html

Weitere Nachrichten

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

BVKJ Berufsverband beklagt Überlastung der Kinderärzte in Deutschland

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendmediziner (BVKJ) kritisiert eine Überlastung der Kinderärzte in Deutschland. Einigen Medizinern bleibe nichts ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

Kritik am Bildungsföderalismus Preisgekrönte Lehrer wollen einheitliches Schulsystem

Mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnete Lehrer aus fünf Bundesländern haben den Bildungsföderalismus in Deutschland kritisiert: "Wir wollen ein ...

Weitere Schlagzeilen