Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

31.08.2010

Gedenktafel zur Erinnerung an Deutsche Einheit enthüllt

Berlin – Anlässlich des 20. Jahrestages der Unterzeichnung des Einigungsvertrags hat Kulturstaatsminister Bernd Neumann am Dienstag gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesinnenminister Thomas de Maizière im Berliner Kronprinzenpalais eine Gedenktafel enthüllt.

„Die Gedenktafel erinnert daran, dass es das deutsche Volk selbst war, das in freier Selbstbestimmung die Einheit Deutschlands vollendet hat. Eine Leistung, die zuerst die mutigen Bürger ermöglicht haben, die aufgestanden sind gegen Willkür und Gängelung im Unrechtsstaat DDR“, sagte Neumann. Die 60 Zentimeter hohe und 80 Zentimeter breite bronzene Gedenktafel soll am Dienstag am Portikus des Kronprinzenpalais angebracht werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gedenktafel-zur-erinnerung-an-deutsche-einheit-enthuellt-14008.html

Weitere Nachrichten

Kind

© Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Misshandlung von Heimkindern Missbrauchskommission verlangt mehr Aufklärungswillen

Die Frankfurter Sozialpädagogikprofessorin Sabine Andresen fordert mehr Aufklärungswillen bei der Misshandlung von Heimkindern in den vergangenen ...

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Weitere Schlagzeilen