Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.10.2009

Gedenkstätte des Konzentrationslagers Auschwitz startet Facebook-Seite

Warschau – Die Gedenkstätte des ehemaligen NS-Vernichtungslagers Auschwitz hat eine Facebook-Seite gestartet. Wie ein Sprecher des Museums heute mitteilte, sei das soziale Netzwerk derzeit das beste Mittel, um junge Menschen auf der ganzen Welt zu erreichen. Die Facebook-Seite der Gedenkstätte biete Informationen sowie die Möglichkeit zur Diskussion mit den Mitarbeitern der Gedenkstätte. Das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau war das größte deutsche Vernichtungslager während der Zeit des Nationalsozialismus. Knapp eine Million Menschen wurden dort ermordet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gedenkstaette-des-konzentrationslagers-auschwitz-startet-facebook-seite-2557.html

Weitere Nachrichten

CDU-Bundesparteitag Kohl Strauss

© Bundesarchiv / Schaack Lothar / CC BY 3.0 DE

Roth „Was Europa angeht, da war Helmut Kohl wirklich historisch“

Nach Parteichef Cem Özdemir hat auch die grüne Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl gewürdigt. "Was Europa ...

Donald Trump

© über dts Nachrichtenagentur

USA Trump verschärft Kurs gegenüber Kuba

US-Präsident Donald Trump verschärft den Kurs seines Landes gegenüber Kuba. Er kündige den "einseitigen Deal" der Regierung von Barack Obama mit Kuba mit ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Merkel würdigt Kohl als „Glücksfall für uns Deutsche“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl als "Glücksfall für uns Deutsche" gewürdigt. Kohl sei ein großer Deutscher und ...

Weitere Schlagzeilen