Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

World Trade Center

© dts Nachrichtenagentur

11.09.2009

USA Gedenken an die Anschläge vom 11. September 2001

„National Day of Service and Rememberance.“

New York – Heute jähren sich die Terroranschläge vom 11. September 2001 zum achten Mal und die US-Amerikaner begehen den Jahrestag in diesem Jahr erstmals als „National Day of Service and Rememberance“. Wie bisher in jedem Jahr seit den Anschlägen werden die Namen der Opfer auf Ground Zero laut verlesen. US-Präsident Barack Obama wird aber in diesem Jahr nicht bei diesem zentralen Gedenkritual in New York dabei sein. Der Präsident hat stattdessen angekündigt, an einer Gedenkveranstaltung im Pentagon in Washington teilzunehmen.

Bei den Anschlägen vor acht Jahren sind in New York und Washington über 3.000 Menschen ums Leben gekommen, als Terroristen drei entführte Passagierflugzeuge in das World Trade Center und das Pentagon steuerten. Die Passagiere eines vierten entführten Flugzeuges starben bei dem Absturz der Maschine im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Die Fläche, auf der die Zwillingstürme des World Trade Centers standen, liegt derweil auch acht Jahre nach den Anschlägen immer noch größtenteils brach. Obwohl die Wiederaufbauarbeiten seit geraumer Zeit im Gang sind, sieht es momentan eher danach aus, als müssten die New Yorker sich noch gedulden, bis alle geplanten Gebäude stehen.

Bisher ist nur ein einziges Gebäude fertig, der am Nachmittag des 11. September eingestürzte Büroturm World Trade Center 7. Auf den restlichen Baustellen sind die Arbeiter noch immer mit den Fundamenten und Tiefgeschossen beschäftigt. Weitere Projekte, wie der Nahverkehrsbahnhof im Untergrund oder die Gedenkstätte mit Museum, kommen etwas besser voran.

Der Wiederaufbau von Ground Zero wird unter anderem durch die widerstreitenden Interessen von Anwohnern, der New Yorker Stadtverwaltung, diversen Behörden sowie der Grundbesitzerin und des Pächters der Fläche verzögert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gedenken-an-die-anschlage-vom-11-september-2001-1531.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen