Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Männer in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

13.09.2013

"Gedankenleser" Havener Männer lügen anders als Frauen

„Männer lügen meistens, um sich selbst in ein besseres Licht zu stellen.“

Berlin – Der „Gedankenleser“ und Bestseller-Autor Thorsten Havener ist davon überzeugt, dass Männer aus anderen Gründen lügen als Frauen: „Männer lügen meistens, um sich selbst in ein besseres Licht zu stellen, sie lügen bei der PS-Zahl ihres Autos, bei ihrem Einkommen, bei Dingen, die sie dominant erscheinen lassen,“ sagte der 40-Jährige der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstagausgabe).

Dies sei zwar „ein bisschen erbärmlich“, aber auch natürlich. „Wir sind nun mal Männer, wollen dominant erscheinen und imponieren, das ist Teil des Männlichseins.“

Frauen hingegen lügen nach Haveners Worten „in der Regel, um den anderen sich wohler fühlen zu lassen. Die sagen zum Beispiel ,Sieht gut aus, was Du anhast`, auch wenn sie es gar nicht so toll finden. Oder sie sagen zu schwangeren Freundinnen, die Geburt sei gar nicht so schlimm gewesen, obwohl es in Wirklichkeit die Hölle war.“

Havener relativierte in dem Gespräch seine angebliche Fähigkeit, Gedanken lesen zu können: „Meine Definition von Gedankenlesen ist Körperlesen. Gedächtniskunst und Körperlesen sind die beiden Dinge, mit denen ich mich außergewöhnlich lange und intensiv beschäftigt habe. Ich lese nicht in den Gedanken, sondern ich lese am Körper. Ich achte auf die Mimik, auf die Augen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gedankenleser-havener-maenner-luegen-anders-als-frauen-65752.html

Weitere Nachrichten

Aiman Mazyek - Zentralrat der Muslime 2015

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

Zentralrat der Muslime Mazyek nach eigenen Angaben auf „ISIS-Todesliste“

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, wird nach eigenen Angaben von der Terrororganisation "Islamischer Staat" gejagt - und eine ...

Wohnungsanzeigen

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Ausländer werden bei Wohnungssuche benachteiligt

Menschen mit ausländischen Namen werden laut einer Studie bei der Wohnungssuche in Deutschland benachteiligt. Der Untersuchung des "Spiegels" und des ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Verhaltensökonom Risiko von Terroranschlägen wird überschätzt

Angesichts der Angst vieler Deutscher vor Terroranschlägen im Urlaub rät der Verhaltensökonom Horst Müller-Peters von der Technischen Hochschule Köln zu ...

Weitere Schlagzeilen