Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Peter Gauweiler

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

17.02.2014

Gauweiler Oppermann hat Rücktritt von Friedrich provoziert

„Friedrich hat die SPD vor einem fürchterlichen Reinfall bewahrt.“

Berlin – Der CSU-Vize Peter Gauweiler hat SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann vorgeworfen, für den Rücktritt von Hans-Peter Friedrich (CSU) als Bundesminister verantwortlich zu sein. „Friedrich hat die SPD vor einem fürchterlichen Reinfall bewahrt. Und Herr Oppermann hat – um sich selbst vor unangenehmen Fragen zu schützen – dessen Rücktritt provoziert“, sagte Gauweiler der „Bild-Zeitung“ (Montagausgabe).

Oppermann hatte in der vergangenen Woche in einer Pressemitteilung erklärt, dass der damalige Innenminister Friedrich Ende vergangenen Jahres SPD-Chef Sigmar Gabriel über Ermittlungen gegen den ehemaligen SPD-Abgeordneten Edathy informiert habe. „Unser Koalitionspartner hat uns enttäuscht“, kommentierte Gauweiler dieses Vorgehen. „Das nehmen wir den Verantwortlichen übel.“

Die SPD müsse jetzt die Frage beantworten, ob Oppermann als SPD-Fraktionschef noch haltbar sei, so Gauweiler weiter. Friedrich habe richtig gehandelt, als er den SPD-Chef auf die Informationslage in Sachen Edathy hinwies. „Aber diesen vertraulichen Hinweis an den zukünftigen Vizekanzler öffentlich zu machen, war unerhört“, sagte Gauweiler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gauweiler-oppermann-hat-ruecktritt-von-friedrich-provoziert-69299.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Weitere Schlagzeilen