Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Joachim Gauck

© über dts Nachrichtenagentur

06.12.2013

Gauck zum Tod von Mandela „Die Welt verliert einen großen Staatsmann“

Mandela war am Donnerstag im Alter von 95 Jahren gestorben.

Berlin – Die Welt verliert mit dem Tod von Nelson Mandela laut Bundespräsident Joachim Gauck einen großen Staatsmann. „Nelson Mandela hat – als Mensch wie auch als Politiker – in bewundernswerter Weise vorgelebt, wie Hass, Gewalt und Rassismus überwunden werden können“, heißt es in einem Kondolenzschreiben Gaucks an die Witwe Mandelas.

„Die Welt verliert einen großen Staatsmann, der wie nur wenige Versöhnung, Frieden und Gerechtigkeit in seiner eigenen Person verkörperte.“ Trotz der demütigenden Erfahrung von 27 Jahren Haft habe Mandela den Mut und die Kraft gefunden, sein Land gewaltlos in die Demokratie zu führen, so der Bundespräsident weiter.

Mandela habe allerdings nicht nur gezeigt, dass man politische Freiheit auf friedliche Weise erstreiten kann, „sondern auch, dass man sie verantwortlich gestalten und bewahren muss“. Dies sei „das Erbe Nelson Mandelas – und auch sein Auftrag an uns alle“, schreibt Gauck.

Der ehemalige Präsident von Südafrika und Friedensnobelpreisträger Mandela war am Donnerstag im Alter von 95 Jahren gestorben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gauck-zum-tod-von-mandela-welt-verliert-einen-grossen-staatsmann-67830.html

Weitere Nachrichten

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Präsidentenlimousine "The Beast" in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bund erteilt Erlaubnis für Waffeneinfuhr zu G20-Gipfel

Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg haben bereits sechs Staaten eine Waffenerlaubnis für das Sicherheitspersonal ihrer Delegationen beantragt - darunter ...

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Weitere Schlagzeilen