Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gauck will im Mai nach Israel reisen

© dapd

11.04.2012

Diplomatie Gauck will im Mai nach Israel reisen

„Die Situation verlangt viel diplomatisches Geschick und Feinfühligkeit“.

Leipzig – Bundespräsident Joachim Gauck plant nach Presseinformationen für Ende Mai einen Besuch in Israel. Dabei wolle Gauck auch die palästinensische Autonomiebehörde in Ramallah besuchen, berichtete die „Leipziger Volkszeitung“ (Mittwochausgabe) vorab.

SPD-Fraktionsvize Gernot Erler sagte dem Blatt: „Die Situation verlangt viel diplomatisches Geschick und Feinfühligkeit. Aber ich traue Joachim Gauck zu, diese Herausforderung zu meistern.“

Der Vorsitzende der deutsch-israelischen Gesellschaft, Reinhold Robbe (SPD), begrüßte den geplanten Abstecher Gaucks nach Ramallah.

Der Fraktionschef der Linken im Bundestag, Gregor Gysi, sagte dem Blatt, eine Reise nach Ramallah „wäre ein Signal für eine Zwei-Staaten-Lösung mit einem Israel in gesicherten Grenzen und endlich einem lebensfähigen palästinensischen Staat mit anerkannten Grenzen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gauck-will-im-mai-nach-israel-reisen-49892.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen