Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gauck warnt vor Kluft zwischen Bürgern und Politik

© dapd

19.04.2012

Stuttgart Gauck warnt vor Kluft zwischen Bürgern und Politik

„Es ist unsere Aufgabe, diese Distanz zu verringern“.

Stuttgart – Bundespräsident Joachim Gauck hat bei seinem Antrittsbesuch in Baden-Württemberg für eine Überwindung der Kluft zwischen Bürgern und Politik geworben. „Zwischen Bürgern und Politik sollte in unserer Politik nichts Getrenntes sein“, sagte Gauck am Donnerstag in einer Rede vor dem baden-württembergischen Landtag. „Es ist unsere Aufgabe, diese Distanz zu verringern und daran zu arbeiten, dass dieser Sachverhalt deutlich wird.“

Gauck sagte, er wünsche sich, dass Menschen in den Institutionen „kein fernes Gegenüber und erst recht keine Gegner sehen“. Die Bürger sollten mehr in Beziehung treten zu denen, die in ihrem Auftrag in den Wahlkreisen handeln. Partizipation sei in der Bundesrepublik kein „abstraktes Sehnsuchtswort“, sondern politische Wirklichkeit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gauck-warnt-vor-kluft-zwischen-buergern-und-politik-51271.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen