Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Gauck trifft sich mit Wahlleuten und Abgeordneten

© dapd

13.03.2012

Landtag Gauck trifft sich mit Wahlleuten und Abgeordneten

Wolf sagte zu Begrüßung an Gauck gerichtet: „Die Erwartungen an Sie sind riesig“.

Stuttgart – Wenige Tage vor der Bundesversammlung hat sich Joachim Gauck am Dienstag im baden-württembergischen Landtag vorgestellt. Der 72-Jährige parteilose Bundespräsidentenkandidat präsentierte sich laut Landtagspräsident Guido Wolf in einer nichtöffentlichen Veranstaltung den Abgeordneten und den Wahlmännern und -frauen. Wolf sagte zu Begrüßung an Gauck gerichtet: „Die Erwartungen an Sie sind riesig“. Gauck stehe für „individuelle Überzeugungen, souveräne Standpunkte, ja Ecken und Kanten“.

Aus Baden-Württemberg werden 79 Delegierte am 18. März in Berlin den neuen Bundespräsidenten wählen, darunter die ehemaligen CDU-Ministerpräsidenten Stefan Mappus, Erwin Teufel und Lothar Späth, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und dem Bundesvorsitzenden Cem Özdemir für die Grünen sowie zahlreiche Landesminister.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gauck-trifft-sich-mit-wahlleuten-und-abgeordneten-45515.html

Weitere Nachrichten

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Bernd Riexinger Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Riexinger Deutschland hat kein Problem mit Flüchtlingen

Der LINKE-Co-Vorsitzende Bernd Riexinger hat Obergrenzen für Geflüchtete abgelehnt und stattdessen Investitionen für eine soziale Einwanderungsgesellschaft ...

MSC 2014 Wolfgang Ischinger

© Mueller / MSC / CC BY 3.0 de

Ischinger Europa droht weltpolitisch in „Kreisklasse“ zu rutschen

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, fordert von der Europäischen Union eine größere Rolle in der Weltpolitik. Zur Zeit ...

Weitere Schlagzeilen