Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

26.06.2010

Joachim Gauck “Jeder Bürger sollte ein Ehrenamt haben”

Berlin – Der Kandidat von SPD und Grünen für das Amt des Bundespräsidenten, Joachim Gauck, hat die Deutschen aufgefordert, sich ein Ehrenamt zuzulegen. „Jeder Bürger sollte ein Ehrenamt haben. Das vermittelt vielen Menschen große Befriedigung“, sagte Gauck der „Rheinischen Post“. Er fügte hinzu: „Wir tun allzu oft so, als ob das Glück zu uns käme, wenn wir viel verdienen und ausreichend konsumieren. Aber Wohlstand allein macht bekanntermaßen nicht glücklich.“ Welche Freude aber spüre derjenige, der einen Blumenstrauß als Anerkennung dafür bekomme, dass er sich 20 Jahre in der Freiwilligen Feuerwehr oder im Sportverein oder in der Altenbetreuung engagiert hat.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gauck-jeder-buerger-sollte-ein-ehrenamt-haben-11260.html

Weitere Nachrichten

Wilde Müllkippe

© Dezidor / CC BY 3.0

Bericht Immer mehr Umweltdelikte in Deutschland

Die Staatsanwaltschaften in Deutschland ermitteln immer häufiger wegen Umweltdelikten wie illegale Müllentsorgung oder Verschmutzung von Gewässern, Luft ...

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

DStGB Kommunen gegen Abschaffung von Kita-Gebühren

Der Städte- und Gemeindebund stellt sich gegen die von der SPD geforderte generelle Abschaffung von Kita-Gebühren. "Da Eltern mit geringem Einkommen ...

Griechisches Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

Drittes Hilfspaket für Athen IWF beharrt auf Schuldenschnitt für Griechenland

Der Internationale Währungsfonds (IWF) beharrt trotz jüngster Gespräche weiter auf einem Schuldenschnitt für Griechenland als Bedingung für eine ...

Weitere Schlagzeilen