Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

07.08.2009

gamescom 2009 – G Data räumt die Viren ab

(openPR) – Die Community der Online-Games wächst seit Jahren kontinuierlich. Dass mit World of Warcraft und Co. nicht nur die Computerspielebranche Geld verdienen kann, haben Cyber-Kriminelle längst entdeckt. Die Attacken mit Malware zielen vermehrt auf Online-Spieler, um ihnen vertrauliche Zugangsdaten zu entlocken und sich durch deren Verkauf zu bereichern. Wenn die gamescom 2009 im August erstmalig ihre Pforten in Köln öffnet, ist daher auch der deutsche Security-Software-Hersteller G Data mit an Bord.

Vom 19. bis 23. August treffen sich die Gamer-Fans auf dem Kölner Messegelände, um sich auf der neuen Branchenleitmesse über die aktuellen Highlights aus der interaktiven Unterhaltungsindustrie zu informieren. Gleichzeitig können sich die Besucher aber auch über ein buntes Rahmenprogramm aus Action und Adventure freuen. G Data wird gleich zweimal auf der gamescom vertreten sein – zum einen in der Entertainment und zum anderen in der Business Area.

G Data Virenjagd – In der Entertainment Area In Halle 8.1, Stand B010, geht es Viren, Würmern und Trojanern an den Kragen. Zielsichere können diesen Schädlingen beim Dosenwerfen symbolisch den Garaus machen. Im Gegensatz zu einer Attacke durch Cyber-Kriminelle auf Online-Gamer ist dieses analoge Kräftemessen zwischen Schadcode und Spieler garantiert ungefährlich. Neben dem altbekannten Spaß aus unbeschwerten Kindertagen winken den Teilnehmern attraktive Preise. Wer alle Dosen oder Viren abräumt, darf sich sogar über eine G Data Security-Lösung freuen – und damit auf optimalen Schutz beim Online-Gaming ohne Geschwindigkeitsverlust.

Business-Area lädt zum Experten-Talk – Etwas ruhiger geht es am zweiten G Data Stand in der Halle 4.2 am Stand D043/F042 zu. In der Business Area begrüßt das Software-Unternehmen Fachbesucher aus aller Welt: Die Sicherheitsexperten von G Data stehen hier für spannende Fachgespräche mit Insidern, Händlern, Entwicklern und Journalisten bereit. In exklusiver und entspannter Atmosphäre lassen sich an dem Stand oder in den Besprechungsräumen auch längere Unterhaltungen abseits vom hektischen Messealltag führen.

Den ersten öffentlichen Messetag am Donnerstag, 20. August, lässt G Data bei den House Games 09 im Kölner Bootshaus ausklingen. Unter dem Motto „Mach deinen PC IMBA!“ unterstützt G Data dieses einschlägige Musik-Event in der House-Szene. Unbesiegbar zeigt sich G Data aber nicht nur bei der Sicherheit für den PC, sonder auch auf der Tanzfläche. Für Party-Stimmung sorgen Branchengrößen wie D.O.N.S., SYKE’N’SUGARSTARR, INUSA DAWUDA oder Tom Shark. Eintrittskarten zu den House Games 09, das um 21:00 Uhr beginnt, sind unter www.partytickets.de zu bekommen.

Mit den preisgekrönten Lösungen von G Data machen Gamer ihren PC auf Dauer IMBA. Die Softwarepakete der Generation 2010 bieten für unterschiedliche Einsätze und Sicherheitslevel ein Maximum an Schutz, ohne das der Gamer Performance-Einbußen hinnehmen muss. Zur Auswahl stehen die folgenden Pakete:

G Data AntiVirus 2010

Der vielfache Testsieger überzeugt mit innovativen Technologien und rasend schnellen Systemscans. Dank intelligenter Fingerprinting-Technologie und Whitelisting gehören unnötige Dateiüberprüfungen so der Vergangenheit an. Die neue „one click“ Oberfläche garantiert auch bei G Data AntiVirus 2010 höchsten Bedienungskomfort.

G Data InternetSecurity 2010

G DATA InternetSecurity 2010 lässt Online-Kriminellen keine Chance und schützt effektiv vor Hacker-Angriffen, Schadcode, Spam und bietet optional eine leistungs-starke Kindersicherung.Ideal für auch Gamer, da die „Silent Firewall“ alle Aufgaben vollautomatisch erledigt. Unverständliche Firewall-Meldungen gehören so der Vergangenheit an.

G Data InternetSecurity 2010 für Netbooks

Die leistungsstarke Security-Suite für Netbooks, die wirkungsvoll vor allen Gefahren aus dem Internet schützt – mit Virenschutz, Silent- Firewall und inhaltsunabhängi-gem Spamschutz. Die Installation ist denkbar einfach: Den bootfähigen USB-Stick (2 GB) in einen freien Port des Netbooks stecken und die Installation kann beginnen.

G Data TotalCare 2010

Die All-In-One-Lösung G DATA TotalCare ist das Security-Referenzpaket. In der neuen Version wurden zahlreiche Features optimiert: Schnellere Backups, „one click“ SecurityCenter und Turboscanning. Für Anwender, die das Thema Datensicherheit ganzheitlich angehen, ist TotalCare 2010 genau das richtige Paket.

G Data NotebookSecurity 2010

Notebooks brauchen durch erhöhtes Schaden- und Verlustrisiko mehr Schutz als Desktop-PCs. G Data NotebookSecurity bietet ein einzigartiges Softwarepaket spe-ziell für Notebooks. Es kombiniert die bekannte G Data InternetSecurity mit Backup, Daten-Verschlüsselung und Notebookschloss als echten Hardware-Schutz gegen Diebstahl. In der neuen Version ist die Verschlüsselungssoftware jetzt auch voll 64-Bit tauglich.

Die G Data Software AG, mit Unternehmenssitz in Bochum, ist ein innovatives und schnell expandierendes Softwarehaus mit Schwerpunkt auf IT-Sicherheitslösungen. Als Spezialist für Internetsicherheit und Pionier im Bereich Virenschutz entwickelte das 1985 in Bochum gegründete Unternehmen bereits vor mehr als 20 Jahren das erste Antiviren-Programm.

Seit fünf Jahren hat kein anderer europäischer Hersteller von Security-Software mehr nationale und internationale Testsiege und Auszeichnungen errungen als G Data. Als Qualitätsführer vereint G Data in seinen Produkten die besten Sicherheitstechnologien der Welt. Beispiele hierfür sind die DoubleScan-Technologie mit zwei unabhängigen Virenscannern oder der Sofortschutz OutbreakShield. G Data Security-Lösungen sind in weltweit mehr als 40 Ländern erhältlich.

www.gdata.de

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gamescom-2009-g-data-raumt-die-viren-ab-939.html

Weitere Nachrichten

Mutmaßlicher Attentäter in Manila am 02.06.2017

© Text: über dts Nachrichtenagentur

Philippinen Über 30 Tote bei Angriff auf Spielkasino in Manila

Bei einem Anschlag auf ein Spielkasino auf den Philippinen sind mindestens 34 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 75 Menschen wurden verletzt, zum Teil ...

Anton Toni Hofreiter Grüne 2016

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

Antrag Grüne wollen Rasern das Auto wegnehmen

Die Grünen-Bundestagsfraktion hat deutlich schärfere Strafen gegen rücksichtslose Raser gefordert und dazu einen Antrag an den Bundestag vorgelegt. ...

US-Fan auf der Berliner Fanmeile

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht US-Absage könnte Klimaschutzabkommen voranbringen

Der Ausstieg der USA aus dem Klimaschutzabkommen könnte selbiges auch voranbringen. "Von einem australischen Insider hörte ich die Aussage, dass es den ...

Weitere Schlagzeilen