Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Armin Rohde

© über dts Nachrichtenagentur

18.03.2015

"Gala Men" Leibesfülle hat Armin Rohde in schwere Krise getrieben

„Man schämt sich dafür.“

Berlin – Der Schauspieler Armin Rohde wurde durch seine Leibesfülle in eine schwere Krise getrieben. „Ich habe mich nicht getraut, öffentlich zuzugeben, dass es mir nicht gut geht und ich mich verzweifelt fühle. Man schämt sich dafür“, sagte der 59-Jährige der „Gala Men“.

Sein Rekordgewicht von 111,3 Kilo habe der Schauspieler Ende 2013 auf die Waage gebracht. „Ich habe die Gesundheitssünden, die ich meinem Körper angetan habe, immer mehr gespürt“, erklärte Rohde weiter.

Sein Gewicht habe sich massiv auf seine Stimmung ausgewirkt. „Ich war ganz ernsthaft gefährdet“, machte der Schauspieler deutlich.

Auf die Frage, ob er versucht habe, sich etwas anzutun, antwortete er: „Nein, dazu war meine Verantwortung für die Menschen um mich herum dann doch zu groß. Aber mich überkam phasenweise eine Sehnsucht danach, einfach irgendwo runterzuspringen und nicht mehr da zu sein.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gala-men-leibesfuelle-hat-armin-rohde-in-schwere-krise-getrieben-80557.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Weitere Schlagzeilen